Über mich

Stephan Zurkuhlen

geboren 1963

 

Vita:

Als medizinischer Masseur erlangte ich nicht nur Kenntnisse über die menschliche Anatomie, sondern speziell auch über die Funktionen der inneren Abläufe des Stoffwechsels.

 

Meine Aufmerksamkeit ist seither den Zellfunktionen gewidmet. Nicht nur Ernährungs- und Bewegungsfehler, sondern auch die geistige Haltung kann krankhafte Veränderungen auslösen.

 

Als Faszientrainer ist es meine Aufgabe, dass Bewusstsein auf dieses unglaublich spannende Binde-Gewebe zu richten, damit die dahinterliegenden Gewebe (Gefäße, Muskeln, Organe etc.) überhaupt erst richtig ernährt werden können.

 

Qualifikation:

Während meines Praktikums als medizinischer Masseur in der Geriatrischen Abteilung der Christian-Doppler-Klinik in Salzburg frage ich mich; Woran liegt es, dass sich der Gesundheitszustand mancher Menschen stark voneinander unterscheidet, obwohl sie gleich alt sind? Was kann man tun um Linderung zu verschaffen oder besser noch, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen?

 

Einige Jahre durfte ich im Sport verschiedene österreichische Nationalmannschaften zu deren Trainingslagern, Europäischen- und Weltmeisterschaften begleiten:

  • Volleyball, Trainigslager und Europameisterschaft
  • Handball, Trainigslager und Osteuropacup
  • Faustball, mehrere Trainingslager und Europameisterschaft der Herren und Damen
  • Kanuweltmeisterschaft
  • Drachenflugweltmeisterschaft
  • Karateweltmeisterschaft
  • Judo Trainingslager
  • Ringen

Gerade im Sport hängt der Erfolg wesentlich von den Faszien (physisch) und der Einheit zwischen Körper und Geist ab (psychisch).

 

Die Ausbildung zum Faszientrainer absolvierte ich bei der FFA (Fascial Fitness Association) unter der Federführung von Dr. Robert Schleip. Die Faszienforschung begann in ihrer heutigen Bedeutung erst im Jahre 2007. Seither begeistern neue Ergebnisse fast täglich die Präventions-, Regeneration- und Sportmedizin, weshalb ich regelmäßig an Fortbildungslehrgängen teilnehme.

 

 

Download
Fascial Fitness, immer eine Nasenlänge voraus
Fascial Fitness, immer eine Nasenlänge v
Adobe Acrobat Dokument 213.0 KB